Semester: Wintersemester 2016/2017

10.31.561 Journalistisches Schreiben für Fortgeschrittene


Veranstaltungstermine

  • Fr , 11.11.2016 16:00 - 20:00
  • Sa , 12.11.2016 10:00 - 18:00

Beschreibung

Blockveranstaltung

Anmeldung über Stud.IP vom 14.10.16, 15:00 Uhr bis 10.11.16, 23:59 Uhr.
(Bei organisatorischen, nicht-inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Brören unter eske.broeren@uni-oldenburg.de).


In diesem Seminar steht die Reportage als journalistische Darstellungsform im Mittelpunkt. Reportagen liefern tiefe Einblicke in ansonsten verschlossene Welten, erzählen Sachverhalte als spannende Geschichte, decken Hintergründe auf und entwickeln auf die Leserinnen und Leser einen Sog, indem sie Bilder im Kopf entstehen lassen. Dieses Seminar vermittelt das Handwerkszeug, das notwendig ist, um eine gute Reportage zu schreiben.

Das geschieht durch
• umfassende Analysen und Besprechungen von Reportagen,
• Übungen zur Ideenfindung und zur thematischen Fokussierung,
• Schulungen zur Recherchearbeit, dem Blick für Details und der Gewichtung von
Rechercheergebnissen,
• Übungen zur Dramaturgie einer Reportage,
• Übungen zur Verfeinerung der Sprache und des Ausdrucks.

Neben Analyse- und Übungsaufgaben erarbeiten sich die Teilnehmer eine eigene längere Reportage von der Ideenfindung über die Recherche bis hin zum Schreiben und Redigieren.

Prüfungsart: Portfolio

DozentIn

Studienmodule

  • ipb612 Schreiben und Journalismus
  • PB MA 2 Schreiben und Journalismus
  • pb065 Journalistisches Schreiben für Fortgeschrittene
  • pb066 Journalistisches Schreiben für Fortgeschrittene

Studienbereiche

  • Weitere Veranstaltungen

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
1