Semester: Wintersemester 2015/2016

6.04.106 TuMPF -06- Systematische Übersichtsarbeiten. Mit Einführung in Review-Manager


Veranstaltungstermin

  • Di., 22.03.2016, 16:30 - 19:30

Beschreibung

Einzelbeschreibung der Veranstaltungen:

Systematische Übersichtsarbeiten (22. März 2016, 16:30 bis ca. 19:30, Raum wird noch geklärt)
A. Timmer
Zielstellungen von systematischen Übersichtsarbeiten sind beispielsweise die möglichst abschließende Beantwortung zu Fragen z.B. der Wirksamkeit und Sicherheit von Interventionen, aber auch die Vorbereitung der Planung eigener Interventionsstudien und Untersuchungen zu Quellen von Heterogenität.
Hierzu wird auf der Basis einer konkreten Studienfrage systematisch und umfassend nach vorhandener Evidenz gesucht. Die identifizierten Studien müssen anschließend auf Qualität untersucht werden, bevor, falls möglich und sinnvoll, ein statistisches Pooling der gefundenen Evidenz erfolgt. Üblich sind inzwischen auch stan¬dardisierte und wertende Zusammenfassungen des Befundes nach dem GRADE System.
Die Veranstaltung stellt eine Einführung in diese Methodik dar. Wir werden uns dabei auf Fragen der Wirksamkeit und RCT-basierte Meta-Analysen fokussieren und uns an der Arbeitsweise der Cochrane Collaboration orientieren. Hierzu werden wir den Review-Manager nutzen. Diese Software sollte vorab installiert werden (bitte bringen Sie Ihr Laptop mit). Sie kann von http://tech.cochrane.org/revman frei heruntergeladen werden.
Das Tutorial richtet sich vorwiegend an Anfänger, dürfte jedoch auch für Meta-Analyse -Erfahrende hilfreich sein, die mehr zur Arbeitsweise bei Cochrane erfahren möchten. Grundkenntnisse der englischen Sprache und der Methodik randomisierter klinischer Studien werden vorausgesetzt.
Die Referentin war mehrere Jahre stellvertretene Leiterin des Deutschen Cochrane Zentrums (heute: Cochrane Deutschland) in Freiburg, ist Mitglied im Editorial Board der Cochrane Darmgruppe (London, Ontario), sowie Autorin mehrerer Cochrane Reviews.



Kliniker ohne StudIP Zugang wenden sich wegen einer Anmeldung bitte an sbz@uni-oldenburg.de

DozentIn

TutorIn

Studienbereiche

  • Epidemiologie und Biometrie
  • Humanmedizin
  • Service- und Beratungszentrum für patientennahe Forschung

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--