Semester: Wintersemester 2016/2017

10.11.2381 Einführung in die Schulsozialarbeit


Veranstaltungstermin

  • Montag: 14:00 - 16:00, wöchentlich

DozentIn

TutorIn

Studienmodule

  • PB 238 Einführung in die Schulsozialarbeit
  • pb238 Einführung in die Schulsozialarbeit

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Anzahl der freigegebenen Plätze für Gasthörende
5

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
Um die zentralen Herausforderungen des Handlungsfeldes Schulsozialarbeit benennen zu können, werden die grundlegenden Begründungen und Konzepte, Merkmale und Handlungsanforderungen vermittelt. Die theoretische Einführung verschafft die Möglichkeit die unterschiedlichen Positionen im Arbeitsfeld Schulsozialarbeit zu erläutern und ermöglicht es eigene Hypothesen zu den zentralen Sachverhalten im Tätigkeitsbereich Schulsozialarbeit zu entwickeln. Ferner setzen sich die Teilnehmenden mit dem aktuellen Diskurs über das Thema Schulsozialarbeit auseinander, so dass sie fachlich und empirisch fundierte Urteile hierzu abgeben können. Die Vorlesung vermittelt einen Überblick über das Arbeitsfeld Schulsozialarbeit.

Hinweise zur Teilnahme für Gasthörende
Literatur: Baier, Florian und Deinet, Ulrich (Hrsg.) (2011) Praxisbuch Schulsozialarbeit: Methoden, Haltungen und Handlungsorientierungen für eine professionelle Praxis; Budrich, 2., erweiterte Auflage Fischer, Veronika u.a. (Hrsg.) (2016) Soziale Arbeit und Schule. Diversität und Disparität als Herausforderung. Schwalbach/Ts.:Wochenschau-Verlag Speck, Karsten (2014) Schulsozialarbeit. Eine Einführung; mit 11 Tabellen; mit Prüfungsfragen und -antworten; München/Basel: Reinhardt-Verlag Spies, Anke /Pötter, Nicole (2011) Soziale Arbeit an Schulen – Einführung in das Handlungsfeld Schulsozialarbeit. Wiesbaden, VS- Verlag.

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--