Semester: Wintersemester 2016/2017

70.04.003 Wie lese ich einen wissenschaftlichen Text?


Veranstaltungstermin

  • Fr., 21.10.2016, 10:00 - 14:00

Beschreibung

Es gehört zur alltäglichen Arbeit im Studium, dass Sie viel und nachhaltig lesen, um das nötige Fachwissen zu erlangen. Da das Lesen wissenschaftlicher Texte eine große Herausforderung ist, werden Sie in dem Workshop lernen, wie Sie Ihren Leseprozess zielgerichtet gestalten können. Zur Lektüre wissenschaftlicher Texte gehört z. B., dass Sie (theoretische) Bezüge klären und sich mit unbekannten Begriffen und Konzepten vertraut machen. Sie sollten aber auch wissen, wie Sie Ihre Leseergebnisse dokumentieren können, so dass es Ihnen leicht fällt, im Seminar über das Gelesene zu sprechen und die Kernaussagen nachhaltig im Gedächtnis zu behalten.
Ausgehend von Ihren Leseerfahrungen werden Sie in diesem Workshop Strategien kennen lernen, mit deren Hilfe Sie an Ihre wissenschaftlichen Texte herangehen können. Hierzu werden wir uns mit kurzen Texten auseinandersetzen und im Einzelnen überlegen:
• was die Voraussetzungen der Lektüre sind
• wie Sie mit dem Lesen beginnen können
• was Sie während des Lesens tun sollten
• wie Sie Leseergebnisse schriftlich fixieren können

Der Workshop richtet sich vor allem an Studierende im Bachelorstudium; Masterstudierende sind aber auch willkommen. Sie können gerne eigene Texte mitbringen (ca. 1-2 DIN A4 Seiten); schicken Sie diese bitte spätestens eine Woche vor Beginn des Workshops per Mail (maxi.berger@uni-oldenburg.de).

DozentIn

Studienbereiche

  • Lesen und Schreiben von akademischen Texten

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--