Semester: Wintersemester 2016/2017

1.07.031 Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung


Veranstaltungstermine

  • Di., 17.01.2017, 16:00 - 18:00
  • Di., 20.12.2016, 16:00 - 18:00
  • Dienstag: 10:00 - 12:00, wöchentlich
  • Do., 09.02.2017, 16:30 - 18:30
  • Fr., 24.03.2017, 13:30 - 15:30

DozentIn

TutorInnen

Studienmodule

  • sow239 Einführung in die Methoden der Empirischen Sozialforschung

Studienbereiche

  • Sozialwissenschaften
  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Anzahl der freigegebenen Plätze für Gasthörende
10

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
In der Vorlesung werden die gängigen Methoden der Empirischen Sozialforschung mit ihren jeweiligen Stärken und Schwächen unter Berücksichtigung wissenschaftstheoretischer Grundlagen dargestellt. Im ersten Teil werden diese wissenschaftstheoretischen Grundlagen, Forschungsdesigns, Hypothesenbildung, Operationalisierung sowie Fallauswahl besprochen, im zweiten Teil werden verschiedene Erhebungsverfahren vorgestellt.

Hinweise zur Teilnahme für Gasthörende
Über die Möglichkeit der Teilnahme für Gasthörende an den Begleitseminaren der Vorlesung kann erst zu Anfang des Semesters entschieden werden, da zunächst sichergestellt werden muss, dass die vorhandenen Kapazitäten für die Studierenden im BA-Studium ausreichen.

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
1