Semester: Sommersemester 2016

1.01.04503 Kollaborative Schreib- und Forschungsprozesse. Übung zum forschungsbasierten Lernen


Veranstaltungstermin

  • Dienstag: 18:00 - 20:00, wöchentlich

Beschreibung

In dieser Veranstaltung werden die laufenden Forschungsprozesse der Seminare dieses Moduls durch Übungen zu einzelnen Forschungsschritten ergänzt („Datenbankrecherche“, “Vorbereitung eines Interviews“, „Leitfadenerstellung“, „Konzeption/Auswertung eines Fragebogens“, „Darstellung und Begründung des methodischen Vorgehens“, „Präsentation wissenschaftlicher Forschungsergebnisse“...). Dabei werden Schreib-, Argumentations- und Darstellungsprozesse im Forschungsprozess gezielt eingeübt und unterstützt.
Schwerpunkte dabei werden kollaborative Schreibprozesse, Techniken des Creative Writing und die Vorbereitung von Forschungsarbeiten für eine Publikation sein. Dafür werden wir u.a. die Online-Tools „Authorea“, https://www.authorea.com und google.doc ausprobieren, die Forscher_innen und Wissenschaftler_innen die gemeinsame Erstellung von wissenschaftlichen Dokumenten ermöglichen (weitere Informationen unter https://www.authorea.com/aboutus). Das gemeinsame Schreiben werden wir begleitend reflektieren und beforschen. Erklärtes Ziel der Übung ist die gemeinsame Erstellung kleinerer und größerer Textteile eines Exposés und eines Forschungsberichtes.

Lehrende

Studienmodule

  • pb261 Forschendes Lernen und Lehren

Studienbereiche

  • Pädagogik
  • Weitere Veranstaltungen

Lehrsprache
deutsch

FLiF-Veranstaltung ?
Ja

empfohlenes Fachsemester
--