Semester: Wintersemester 2015/2016

3.05.541 AG Konzertdramaturgie und Konzertorganisation


Veranstaltungstermin

  • Mittwoch: 18:00 - 20:00, zweiwöchentlich

Beschreibung

Am Institut für Musik existieren eine Fülle von Ensembles und Bands mit einem vielfältigen musikalischen Repertoire. Im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft Konzertdramaturgie und –organisation unterstützen die Seminarteilnehmer*innen diese in inhaltlicher und organisatorischer Hinsicht bei der Präsentation ihrer Musik vor Publikum. Angefangen von der inhaltlichen Konzeption eines Konzertes bis zu dessen organisatorischen Abwicklung lernen die Teilnehmer*innen kennen, worauf es dabei ankommt (Publikumserwartungen und Programmgestaltung) und an was man alles denken muss (Ort, Programmflyer/heft, Catering, Werbung, mediale Dokumentation, Finanzierung, Abgaben …).
Im Zentrum der Aufmerksamkeit soll die gemeinsam mit der Universitätsgesellschaft veranstaltete Konzertreihe „Musik zwischen den Jahreszeiten“ stehen, die Ende November unter dem Titel „Autumn leaves“ (einem berühmten Jazzstandard) und im Juni unter dem Titel „Konzert im Prinzenpark“ stattfindet. Die Zusammenkunft findet 14tägig statt und das Seminar erstreckt sich über zwei Semester. Ein Einstieg ist sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester möglich.

DozentIn

Studienmodule

  • inm750 Medienwirtschaft / Medienrecht
  • mus930 Künstlerisch-musikalische Projekte

Lehrsprache
deutsch