• Immatrikulation/Einschreibung

    Wenn Sie an der Universität Oldenburg studieren möchten, müssen Sie sich immatrikulieren, also an der Uni einschreiben. Was es dabei alles zu beachten gibt, lesen Sie hier!

  • Kontakt

Immatrikulation zum Sommersemester

Höheres Fachsemester

Sie bewerben sich ab dem 15. Dezember online für

  • zulassungsbeschränkte Bachelor-Studiengänge bis zum 16. Januar oder für
  • zulassungsfreie Bachelor-Studiengänge bis zum 18. April

Im Falle einer Zulassung erhalten Sie einen Bescheid mit einer Frist für die Immatrikulation, die unbedingt einzuhalten ist, da ansonsten Ihr Studienplatz weitergegeben wird. Sie können sich per Post immatrikulieren, wenn Sie die im Zulassungsbescheid geforderten Unterlagen einreichen.

1. Fachsemester

Die Einschreibung für zulassungsfreie Bachelor-Studiengänge ist online ab dem 15. Dezember nur für einige Studiengänge möglich.
Sehen Sie bitte diese Fächer unter Bewerben und Einschreiben - Bachelor ein.

Immatrikulation für Zulassungsfreie Studiengänge
ins 1. Fachsemester

Da bei zulassungsfreien Studiengängen eine Studienplatzgarantie gegeben werden kann, entfällt ein Bewerbungsverfahren.

Reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein, damit wir Sie sofort einschreiben können:

  • Immatrikulationsantrag (steht nach erfolgter Online-Einschreibung zum Ausdrucken bereit)
  • Ihre Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) in beglaubigter Kopie oder bei persönlicher Immatrikulation Vorlage des Originals und eine einfache Kopie
  • Bescheinigung über Ihre Krankenversicherung (spezielle Krankenversicherungsbescheinigung der Krankenkasse oder Nachweis der Befreiung von der Krankenversicherungspflicht)

    Wichtige Infos zur Krankenversicherung
  • Nachweis über die Einzahlung des Semesterbeitrages auf das Konto der Universität Oldenburg sowie ggf. den Langzeitstudiengebühren

    wichtige Infos zum Semesterbeitrag
  • ggf. Studienbescheinigung der zuletzt besuchten Hochschule

Doppelstudium/Mehrfachimmatrikulation

Studierende können an mehreren Hochschulen in unterschiedlichen Studiengängen immatrikuliert sein, wenn ein gleichzeitiges Studium an beiden Hochschulen möglich ist. In Zweifelsfällen ist die zuständige Fakultät zu hören.

Studierende, die an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg bereits in einem Studiengang mit Zulassungsbeschränkungen immatrikuliert sind, dürfen zusätzlich für einen weiteren Studiengang mit Zulassungsbeschränkungen nur immatrikuliert werden, wenn dadurch andere Bewerberinnen und Bewerber nicht vom Erststudium ausgeschlossen werden.

Teilzeitstudium

Ein Teilzeitstudium ist in den Bachelor- und Masterstudiengängen möglich, wenn die jeweilige Prüfungsordnung dies vorsieht.

Der Antrag ist jeweils zum Wintersemester bis zum 31. Juli des Jahres und zum Sommersemester bis zum 15. Februar des Jahres für mindestens ein Semester oder für ein Studienjahr (zwei Semester) beim Immatrikulationsamt einzureichen. Studierende, die ihr Studium neu an der Universität Oldenburg aufnehmen, können den Antrag noch bei der Einschreibung stellen.

Während des Teilzeitstudiums können pro Semester höchstens 80 % der in der jeweiligen Prüfungsordnung vorgesehenen Kreditpunkte erworben werden. Es sind Anträge auf den Erwerb von 40 %, 50 %, 60 %, 70 % und 80 % der vorgesehenen Kreditpunkte möglich. Die Regelstudienzeit wird entsprechend verlängert.

Die Langzeitstudiengebühren (500 Euro) reduzieren sich entsprechend. Die restlichen Semesterbeiträge reduzieren sich nicht.

Die Auswirkungen des Teilzeitstudiums klären Sie bitte mit der jeweils zuständigen Stelle, z.B. BAföG-Amt, Kindergeld, Krankenkasse bzw. der Sozialberatung des Studentenwerks Oldenburg.

Wichtige Links:

Nach oben