Semester: Wintersemester 2014/2015

4.07.017 Grundkurs Neues Testament (Gruppe 2)


Veranstaltungstermin

  • Mittwoch: 12:00 - 14:00, wöchentlich

Beschreibung

Im „Grundkurs Neues Testament“ sollen die Studierenden in einleitungswissenschaftliche Fragestellungen (Aufbau? Wer hat was wann wo für wen geschrieben?), Bibelkunde und methodische Annäherungen an die Auslegung des Neuen Testaments eingeführt werden. Da sich das Seminar als inhaltliche Ergänzung zur Vorlesung „Bibelkunde und Einleitungsfragen der Evangelien“ versteht, wird sich der bibelkundliche Teil des Seminars in erster Linie mit dem Corpus Paulinum beschäftigen.
Literatur:
Lukas Bormann, Bibelkunde. Altes und Neues Testament (UTB 2674), Göttingen 2005, 5. Auflage 2013.

Lehrende

Studienmodule

  • the119 Einführung in die Bibel (AT oder NT)

Studienbereiche

  • Ev. Theologie und Religionspädagogik
  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
Im „Grundkurs Neues Testament“ sollen die Studierenden in einleitungswissenschaftliche Fragestellungen (Aufbau? Wer hat was wann wo für wen geschrieben?), Bibelkunde und methodische Annäherungen an die Auslegung des Neuen Testaments eingeführt werden. Da sich das Seminar als inhaltliche Ergänzung zur Vorlesung „Bibelkunde und Einleitungsfragen der Evangelien“ versteht, wird sich der bibelkundliche Teile des Seminars in erster Linie mit dem Corpus Paulinum beschäftigen. Literatur: Lukas Bormann, Bibelkunde. Altes und Neues Testament (UTB 2674), Göttingen 2005, 5. Auflage 2013.

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--