Semester: Wintersemester 2015/2016

4.07.143 "Karl Barth lesen." Eine Annäherung an seine Theologie


Veranstaltungstermine

  • Fr., 12.02.2016, 14:00 - 18:00
  • Fr., 15.01.2016, 14:00 - 18:00
  • Fr., 18.12.2015, 14:00 - 18:00
  • Fr., 20.11.2015, 14:00 - 18:00
  • Fr., 23.10.2015, 14:00 - 18:00

Beschreibung

Dieses Seminar widmet sich der Lektüre des jungen Karl Barth (1886-1968) und damit den Anfängen der Dialektischen Theologie. Wir wollen uns ein Verständnis von Barths Beziehung zur Ökumene und zum theologischen Liberalismus erarbeiten, seine Verhältnibestimmung von Christsein und Politik kennenlernen und seine frühe Theologie insgesamt auf ihre Relevanz heute befragen. Das Seminar findet an fünf Blockterminen in der Villa GesitReich (Am Damm 41) statt, jeweils freitags von 14 bis 18 Uhr: 23. Oktober, 20. November, 18. Dezember, 15. Januar, 12. Februar. Damit wir zu einer guten Lerngruppe werden können, werden die regelmäßige Teilnahme am Seminar, das Lesen der ziemlich herausfordernden Texte Barths sowie die (nicht allzu aufwendige) Übernahme von Moderationen und Protokollen erwartet. Hausarbeiten können gerne geschrieben werden.

Lehrende

Studienmodule

  • the249 Fragen und Themen der Systematischen Theologie
  • the349 Mastermodul: Systematische Theologie
  • the631 Christliche Lehrbildung und Lebensgestaltung im ökumenischen Diskurs (Systematische Theologie; Ethik / Dogmatik)

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--