Semester: Sommersemester 2016

4.03.122 Aristoteles, Nikomachische Ethik


Veranstaltungstermin

  • Mittwoch: 10:00 - 12:00, wöchentlich

Beschreibung

Die Nikomachische Ethik ist ein Grundlagentext der europäischen Philosophie. Aristoteles hat hier Namen wie Gegenstand der Ethik als einer philosophischen Wissenschaft in originärer Weise definiert. Das Seminar versteht sich als Einführung in den Gegenstandsbereich einer solchen philosophischen Ethik. Es soll mit den in der Nikomachischen Ethik diskutierten Grundbegriffen und basalen Argumentationsformen vertraut machen und eignet sich zugleich als Einführung in die Philosophie des Aristoteles. Darüber hinaus führt es in die Fragen und Gegenstandsbereiche praktischer Philosophie in grundlegender Weise ein.
Text: Die Nikomachische Ethik, Griech. u. Deutsch, übers. v. O. Gigon, neu hrsg. v. R. Nickel (Tusculum), Düsseldorf/Zürich 2001; nur deutsche Übersetzungen bei dtv (30126),reclam (UB 8586) und Meiner (PhB 5)

DozentIn

Studienmodule

  • phi120 Grundlagen der Praktischen Philosophie und ihre Vermittlung

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--