Semester: Sommersemester 2015

4.03.145 Handeln, Tun und Lassen


Veranstaltungstermin

  • Freitag: 10:00 - 12:00, wöchentlich

Beschreibung

Als ein Kernbereich der Praktischen Philosophie zeigt sich immer wieder das systematische Fragen nach Möglichkeiten, das menschliche Handeln zu motivieren und gegebenenfalls zu lenken. Veranlassung, Zielsetzung und Umsetzung gilt es dabei zu berücksichtigen, wobei stets der Kontext gesellschaftlicher Relevanz reflektiert wird.
An verschiedenen Beispielen werden Modelle philosophischer Handlungstheorie vorgestellt und diskutiert.

DozentIn

Studienmodule

  • pb080 Philosophie und Gesellschaft A
  • pb081 Philosophie und Gesellschaft B
  • phi120 Grundlagen der Praktischen Philosophie und ihre Vermittlung
  • phi210 Geschichte der Philosophie
  • phi220 Praktische Philosophie - Ethik, Recht, Gesellschaft
  • phi340 Praktische Philosophie - Ethik, Recht, Gesellschaft

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
Als ein Kernbereich der Praktischen Philosophie zeigt sich immer wieder das systematische Fragen nach Möglichkeiten, das menschliche Handeln zu motivieren und gegebenenfalls zu lenken. Veranlassung, Zielsetzung und Umsetzung gilt es dabei zu berücksichtigen, wobei stets der Kontext gesellschaftlicher Relevanz reflektiert wird. An verschiedenen Beispielen werden Modelle philosophischer Handlungstheorie vorgestellt und diskutiert.

Hinweise zur Teilnahme für Gasthörende
Die Teilnahme von Gasthörenden ist bei dieser Veranstaltung grundsätzlich gewünscht – ist aber nur nach Absprache mit dem Dozenten möglich.

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--