Semester: Wintersemester 2015/2016

3.01.2393 Familiendarstellung in der Literatur des 18. bis 20. Jahrhunderts


Veranstaltungstermin

  • Donnerstag: 08:00 - 10:00, wöchentlich

Beschreibung

Die Veranstaltung beginnt ab dem 29.10.2015 jeweils um 10.00 Uhr s.t (!).

Anmeldung über Stud.IP ab Mi, 07.10, 17.30 Uhr bis 31.10.2015, 23.59 Uhr.


Im Rahmen eines umfassenden sozial- und kulturgeschichtlichen Wandels konstituierte sich in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts allmählich ein neues Familienleitbild: die bürgerliche Kleinfamilie als Erziehungs- und Gemütsgemeinschaft. Dieser Prozess wurde von Anfang an auch von der Literatur kommentierend begleitet, wenn nicht gar von ihr geprägt. Ziel des Seminars ist es, die literarischen Familienkonstellationen genauer zu untersuchen und nach den Kosten zu fragen, die die Umsetzung des Ideals von den einzelnen Familienmitgliedern abverlangte. Auskunft hierüber sollen im Seminar die folgenden Texte geben:

  • Lessing, Emilia Galotti
  • Kleist, Der Findling
  • Büchner, Woyzeck
  • Hebbel, Maria Magdalena
  • Fontane, Schach von Wuthenow
  • Hauptmann, Bahnwärter Thiel
  • Wedekind, Frühlings Erwachen
  • Schnitzler, Liebelei
  • Kafka, Das Urteil
  • Kracht, Faserland

Prüfungsart: Referat oder Hausarbeit

DozentIn

Studienmodule

  • ger790 Literaturwissenschaft
  • ger890 Literaturwissenschaft

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Anzahl der freigegebenen Plätze für Gasthörende
3

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
Im Rahmen eines umfassenden sozial- und kulturgeschichtlichen Wandels konstituierte sich in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts allmählich ein neues Familienleitbild: die bürgerliche Kleinfamilie als Erziehungs- und Gemütsgemeinschaft. Dieser Prozess wurde von Anfang an auch von der Literatur kommentierend begleitet, wenn nicht gar von ihr geprägt. Ziel des Seminars ist es, die literarischen Familienkonstellationen genauer zu untersuchen und nach den Kosten zu fragen, die die Umsetzung des Ideals von den einzelnen Familienmitgliedern abverlangte. Auskunft hierüber sollen im Seminar die folgenden Texte geben: - Lessing, Emilia Galotti - Kleist, Der Findling - Büchner, Woyzeck - Hebbel, Maria Magdalena - Fontane, Schach von Wuthenow

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--