Semester: Sommersemester 2015

10.80.003 Attraktivität von Ausbildungsunternehmen (proME)


Veranstaltungstermine

  • Do., 10.09.2015, 18:00 - 19:00
  • Do., 20.08.2015, 14:00 - 15:30
  • Mo., 04.05.2015, 16:00 - 18:00
  • Montag: 16:00 - 18:00, wöchentlich

Beschreibung

Das duale Ausbildungssystem in Deutschland ist eine Kernmarke der deutschen Wirtschaft. Angesichts der Geburtenentwicklung und vielfältiger Karrierealternativen soll es in diesem Modul darum gehen, inwieweit sich Unternehmen vermehrt als attraktiver Arbeitgeber gegenüber potenziellen Bewerbern darstellen können. In Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer, Oldenburg, sollen in studentischen Kleingruppen Projekte zu dieser Themenstellung bearbeitet werden. Im Vordergrund der Betrachtung stehen unkonventielle Überlegungen und Ideen, mit denen das Ziel verfolgt wird, pragmatische und zügig im Unternehmen umsetzbare Vorschläge auf der Basis von Kreativitätstechniken zu entwickeln. Um Praxistauglichkeit der Ergebnisse zu prüfen, soll am Ende des Semesters eine Diskussionsrunde und Austausch mit Oldenburgischen Personalleitern stattfinden.
Durch diese Vorgehensweise soll ein Einblick in das praktische Handeln von Unternehmen ermöglicht werden. Studierende können durch dieses Modul ihre Handlungskompetenzen auf der Erfahrungsebene vertiefen. Das Modul ist dem Bereich Organisation/Personal zugeordnet, wendet sich aber studienbereichsübergreifend an alle Studierende, die an dieser Thematik interessiert sind. Die Lehrmethode besteht aus einem Mix von Vorträgen und flexibler Kleingruppenarbeit im Sinne des Mentorings.

Lehrende

TutorIn

Studienmodule

  • PH 20 Projektorientiertes Mentoring
  • ph020 Projektorientiertes Mentoring

Lehrsprache
deutsch

FLiF-Veranstaltung ?
Ja

FoL-Veranstaltung ?
Ja

empfohlenes Fachsemester
--