Semester: Wintersemester 2015/2016

5.04.4049 Grundlagen des Projektmanagements im Innovationsbereich und industriellen Umfeld


Veranstaltungstermine

  • Di., 23.02.2016, 10:00 - 18:00
  • Mo., 22.02.2016, 10:00 - 18:00

Beschreibung

Zweitägige Blockveranstaltung
Prof. Dr. Jürgen Parisi (Univ. Oldenburg)
Prof. Dr. Herwig Buchholz (Merck Darmstadt)

Ein Großteil der Arbeiten im Innovationsbereich wird heutzutage sowohl im industriellen Umfeld, als auch in Forschungsinstitutionen im Rahmen von Projekten durchgeführt. Deren Planung und Management basieren auf Arbeitsmitteln, die schon seit geraumer Zeit zwingend zum Handwerkszeug von Naturwissenschaftlern bzw. Naturwissenschaftlerinnen gehören. Die Teilnehmer dieser Veranstaltung erhalten eine Einführung in die theoretischen Grundlagen des Projektmanagements. Sie erlernen alle wesentlichen Arbeitsmittel zu Definition, Planung und Management von Projekten. Dabei werden grundlegende Methoden zur Zieldefinition (sog. Smart Targets), Rollen und Verantwortlichkeiten in Teams und deren Zusammensetzung, sowie auch die Struktur- und Ablaufplanung von Projekten besprochen. Weitere Themen umfassen das Controlling und Risikomanagement von Projekten, um deren Zielerreichung sicherzustellen. An Beispielen aus dem Innovationsbereich in der Chemischen Industrie werden alle relevanten Begriffe erläutert und veranschaulicht. Schließlich wird das in der Veranstaltung Erlernte durch kurze Übungen vertieft.

DozentIn

Studienmodule

  • phy516 Lab Project II
  • phy680 Management/BWL

Studienbereiche

  • Fachübergreifende Veranstaltungen
  • Nebenankündigungen

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--