Semester: Wintersemester 2015/2016

3.05.183 Selbstgesteuertes Lernen in musikpädagogischen Kontexten


Veranstaltungstermine

  • Do., 04.02.2016, 09:30 - 13:30
  • Donnerstag: 10:00 - 12:00, wöchentlich

Beschreibung

Im Mittelpunkt des Seminars steht das Konzept des „selbstgesteuerten Lernens“. Selbstgesteuertes Lernen bezieht sich nicht nur auf das Lernen in informellen Kontexten. Es tritt ebenso - zum Beispiel in Form offener Unterrichtsformen wie Projekt- oder Stationenlernen - in formellen Kontexten wie Schule oder Musikschule auf. Insbesondere für die Musikpädagogik stellt das selbstgesteuerte Lernen ein wichtiges und hochaktuelles Thema dar: Digitale Medien- und Musikangebote wie Youtube-Tutorials, Musik-Apps etc. bieten vielfältige Erfahrungs- und Gestaltungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Im Fokus stehen dabei die folgenden Fragen: Wie kann selbst- und fremdgesteuertes Lernen sinnvoll aufeinander bezogen werden? Was sind Potentiale, Herausforderungen, Grenzen selbstgesteuerten Lernens? Neben der theoretischen Auseinandersetzung mit zentralen Begriffen und Konzepten sollen geeignete Methoden und (digitale) Medien praxisnah erprobt und diskutiert werden.

DozentIn

Studienmodule

  • mus271 Musikvermittlung / Aufbau

Lehrsprache
deutsch