Semester: Wintersemester 2015/2016

4.03.117 Das Leib-Seele-Problem


Veranstaltungstermin

  • Montag: 14:00 - 16:00, wöchentlich

Beschreibung

Das Leib-Seele-Problem gehört zu den klassischen Themen theoretischer Philosophie, das bereits in der Antike auftaucht und bis heute vielfach diskutiert wird. Die Leiblichkeit und ihre Bedeutung für unser Leben wird immer dann zum Problem, wenn ein Dualismus zwischen Geist und Körper oder zwischen Leib und Seele konstruiert wird. Im Verlauf der abendländischen Philosophiegeschichte wird mit diesem Problem unterschiedlich umgegangen und dem Anteil, den der Leib für unser Leben hat unterschiedliches Gewicht beigemessen. Das Seminar möchte diesem Verlauf von der Antike, über Mittelalter und Neuzeit, bis hin zu aktuellen Diskussionen folgen.

DozentIn

Studienmodule

  • phi110 Grundlagen der Theoretischen Philosophie und ihre Vermittlung

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--