Semester: Wintersemester 2015/2016

5.07.411 Struktur von Oberflächen und ihre Charakterisierung


Veranstaltungstermin

  • Freitag: 08:30 - 10:00, wöchentlich

Lehrende

Studienmodule

  • che410 Grundlagen der Oberflächen- und Grenzflächenchemie
  • che411 Physikalische Chemie der Grenzflächen

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
Die Vorlesung dient der Vertiefung des Wissens der physikalischen Chemie mit Bezug auf Grenzflächen. Folgende Themen werden während dieser Vorlesung betrachtet: Thermodynamik der Grenzfläche, Oberflächendruck und Oberflächenenergie, Definition des Kontaktwinkels, Adsorptionsprozesse an Grenzflächen, Ladungseffekte an Grenzflächen sowie Charakterisierung fester Phasen. Im ersten Teil der Vorlesung werden die kristallographischen Strukturen der Kristalloberflächen, Nukleierungsprozesse sowie heterogene Katalyse charakterisiert. Im zweiten Teil der Vorlesung werden die wichtigsten Techniken zur Charakterisierung der Oberfläche präsentiert. Dazu gehören XPS, Vibrationsspektroskopie Techniken, Massenspektroskopie sowie Röntgen Diffraktions- und Streuungstechniken.

Hinweise zur Teilnahme für Gasthörende
Die Vorlesung findet in englischer Sprache statt.

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--