Semester: Wintersemester 2015/2016

3.11.051a The trans* Empire?!


Veranstaltungstermine

  • Di., 27.10.2015, 14:00 - 16:00
  • Mi., 17.02.2016, 10:00 - 16:00
  • Sa., 13.02.2016, 10:00 - 16:00
  • Sa., 20.02.2016, 10:00 - 16:00

Beschreibung

Sind trans* Personen die Opfer eines wildgewordenen medizinischen Diskurses, der in der Suche nach Perfektion geistige Probleme ignoriert und Körper verstümmelt oder die Opfer eines normativen Diskurses, der den Erhalt der symbolische Ordnung dichotomer Zweigeschlechtlichkeit wichtiger nimmt als die selbstverantwortliche Bestimmung über den eigenen Körper von Individuen? Durch die Betrachtung verschiedener Positionen, historischen Betrachtungen und der aktuellen politischen Situation soll sich den Problemen von Geschlecht, Identität, Selbstbestimmung, Psychopathologisierung und Normierung angenähert werden und einen Einblick in die Probleme von trans* Personen geben.

DozentIn

TutorInnen

Studienmodule

  • ipb611 Freies Modul
  • kul250 Exemplarische Analyse Materieller Kultur und ihrer Vermittlung
  • mkt291 Freies Teilmodul zur individuellen Profilbildung
  • mkt292 Freies Modul zur individuellen Profilbildung
  • mkt440 Freies Modul zur individuellen Profilbildung

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--