Semester: Wintersemester 2015/2016

3.08.172 Forum aktuelle Tendenzen in Design, Mode, Ausstellung / Berufsfelder materielle Kultur


Veranstaltungstermine

  • Mi., 06.01.2016, 12:00 - 14:00
  • Mi., 13.01.2016, 12:00 - 14:00
  • Mi., 27.01.2016, 12:00 - 14:00
  • Mittwoch: 12:00 - 14:00, zweiwöchentlich

Beschreibung

Bei den einzelnen Terminen handelt es sich um Vortragstermine mit Gästen. Kurzfristige Terminverschiebungen bleiben vorbehalten. 7 Termine, unregelmäßig- genaue Terminierung erfolgt noch.

DozentIn

Studienmodule

  • bam Bachelorarbeitsmodul
  • mkt252 Konzepte für Körper und Raum: Textil- und Modedesign
  • prx106 Berufsfeldbezogenes Praktikum
  • prx107 Berufsfeldbezogenes Praktikum
  • prx108 Berufsfeldbezogenes Praktikum

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Anzahl der freigegebenen Plätze für Gasthörende
5

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
Die Veranstaltung dient als offenes Fachkolloquium. Einerseits thematisiert es aktuelle Tendenzen in Design, Mode und Ausstellung; hierfür werden KollegInnen aus dem Fach Materielle Kultur und benachbarten Fächern sowie Studierende, die hervorragende Abschlussarbeiten geschrieben haben, eingeladen, um einen Input zu geben und diesen zu diskutieren. Andererseits werden Berufsfelder vorgestellt, die für AbsolventInnen unserer BA- und MAStudiengänge interessant sind; hierfür werden BerufspraktikerInnen eingeladen und stellen unsere Studierende ihre berufsfeldbezogenen Praktika vor. Bitte den Ablaufplan beachten, da der Rhythmus sich aufgrund auswärtiger Gäste verschieben kann. Es ist möglich, an einzelnen Terminen des offenen Fachkolloquiums teilzunehmen.

Hinweise zur Teilnahme für Gasthörende
Die Teilnahme von Gasthörenden ist bei dieser Veranstaltung grundsätzlich gewünscht, ist aber nur möglich, wenn studentische Kapazitäten nicht ausgeschöpft werden. Die Entscheidung darüber kann erst bei Beginn der Veranstaltung getroffen werden.

Lehrsprache
deutsch

FoL-Veranstaltung ?
Ja

studienbeitragfinanziert
Ja