Semester: Sommersemester 2015

10.05.210.1 Gründungslabor "MINTEE": Selber gründen? Von der Ideenentwicklung zum Geschäftsmodell


Veranstaltungstermine

  • Di., 14.04.2015, 11:45 - 12:15
  • Fr., 03.07.2015, 14:00 - 18:00
  • Fr., 12.06.2015, 14:00 - 18:00
  • Fr., 17.04.2015, 14:00 - 18:00
  • Fr., 29.05.2015, 14:00 - 18:00

Beschreibung

Ein erfolgreicher Berufseinstieg zeichnet sich neben dem Fachwissen vor allem durch Schlüsselqualifikationen wie persönliche und soziale Kompetenzen aus, sodass gerade in diesem Bereich ein großer Entwicklungsbedarf besteht. Theoretische Modelle und Methoden allein reichen dafür nicht aus, denn vor allem das praktische Training von Schlüsselkompetenzen ist wichtig für einen erfolgreichen Berufseinstieg.
Daher werden den TeilnehmerInnen des Professionalisierungsprogramms "Schlüsselkompetenzen für Studium und Beruf" in verschiedenen Veranstaltungen theoretische und vor allem praktische Kenntnisse vermittelt, die im weiteren Verlauf von Studium und Beruf hilfreich sind.

MINTEE steht für Entrepreneurship Education in und für MINT Fächer.
Die Veranstaltung „Gründungslabor MINTEE: Selber gründen? Von der Ideenentwicklung zum Geschäftsmodell “ bietet interdisziplinären Teams aus den Naturwissenschaften und der Mathematik die Möglichkeit, Hintergrundwissen sowie Anwendungskompetenzen zum Thema Gründung von der Ideenentwicklung bis zur Präsentation des Geschäftsmodells zu erwerben.
Das Modul beruht auf einem Blended Learning Konzept, das Präsenzphasen in Form von Blockveranstaltungen mit Elementen des eLearning verbindet. Zudem kommen multimediale Lernplattformen unter Einbindung von Web-Konferenzen für den hochschulübergreifenden Austausch zum Einsatz.

Die Veranstaltung dient der individuellen Profilbildung der Studierenden und befördert zugleich eine fachliche, methodische und soziale Kompetenzerweiterung. Hierunter fallen:

- Gründungsintention: Einführung in und Auseinandersetzung mit zentralen Aspekten von Gründungspersönlichkeit, Gründungsanreizen und Gründungskultur
- Gründungsmanagement: Kennenlernen und Erproben von Konzepten und Methoden zur (Weiter-) Entwicklung und Umsetzung eigener Gründungsideen
- Projektorientiertes Lernen: eigenverantwortliche Bearbeitung einer Problemstellung von der Planung bis zur Präsentation der Durchführungsergebnisse
- Teambuilding: Erleben und Trainieren von gruppendynamischen Prozessen unter der Besonderheit einer interdisziplinären Zusammenarbeit

DozentIn

Studienmodule

  • olt162 Foundation of an enterprise
  • olt165 Additional module "Transferable "
  • olt165 Additional module "Transferable Skills"
  • pb210 Profil erkennen und stärken

Studienbereiche

  • Fachübergreifende Veranstaltungen
  • Fächerübergreifende Veranstaltungen
  • regular
  • Sonstige Veranstaltungen
  • Weitere Veranstaltungen

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--