Semester: Wintersemester 2014/2015

2.80.002 Rhetorik I


Veranstaltungstermin

  • Mi., 26.11.2014, 09:00 - 18:00

Veranstaltungsort

  • BÜFA GmbH & Co. KG Stubbenweg 40 26125 Oldenburg

Beschreibung

Zum Thema:
Es fällt vielen Menschen schwer, vor anderen zu stehen und zu sprechen. Die dazu erforderliche Rhetorik macht Angst; gleichzeitig aber besteht der Wunsch, sie zu beherrschen und positiv einzusetzen. In Studium und Beruf wird überzeugendes Sprechen vor „Publikum“ erwartet und wirkt sich unmittelbar karrierefördernd aus.Die „Redekunst“ erschöpft sich dabei nicht in der Nutzung von Argumentationsfiguren, sondern sie beginnt viel früher. Bereits der erste Eindruck, Körpersprache und –haltung eines Redners ist Teil der Rhetorik.

Lernziele:
Die Teilnehmer werden für die Wirkung ihres Auftretens sensibilisiert. Sie erhalten einen Einblick in das, was vor der Rede erfolgt, aber bereits wesentlicher Teil der Rhetorik ist: Wie stehe ich? Wie atme ich? Wie nehme ich Blickkontakt auf? Auf dieser Basis lernen die Teilnehmer, Vorträge auszuarbeiten und zu strukturieren, sicher aufzutreten, frei zu formulieren und (Körper-)Sprache gezielt einzusetzen.

Inhalte:
- Was ist Rhetorik?
- Der erste Eindruck – Wirkung von Körpersprache verstehen und verbessern
- authentisches Auftreten und individuelles Feedback
- Zusammenhang von Denken und Sprechen, von Hören und Verstehen
- Satzbildung und Pausentechnik
- Freies Sprechen
- Eine Rede vorbereiten, und halten
- praktische Tipps für´s Redemanuskript
- Tipps für den schlechten Redner
- Bewertungskriterien für Vorträge

Referenten:
Dr. Klaus Feseker und Sabine Hinrichs (BÜFA GmbH & Co. KG)

Lehrende

Studienbereiche

  • Diplom
  • Hanse Law School
  • Zusatzangebot

Info-Link
http://www.foerderverein-wiwi.de/

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--