Semester: Sommersemester 2015

4.02.182a Geschichtsbilder im Museum


Veranstaltungstermin

  • Sa., 04.07.2015, 10:00 - 16:00

Beschreibung

Die Veranstaltung ist auf einen Workload von 6 KP ausgerichtet. Die Kombination mit einer weiteren Veranstaltung ist NICHT notwendig.

Museen haben als "Horte der dinglichen Überlieferung" und als visuell ausgerichtete Institutionen eine hohe Deutungsmacht. Um so wichtiger erscheint es, sich über die Intentionen der unterschiedlichen Träger, der Museen selbst und deren Präsentationen klar zu werden.
In der Veranstaltung werden anhand ausgewählter Beispiele unterscheidliche Aspekte und Herangehensweisen beleuchtet. Dies geschieht durch ein maximal 20minütiges Referat durch die Teilnehmer mit anschließender Diskussion.
Bitte beachten Sie: Der Leiter der Veranstaltung, PD Dr. Wolfgang Meighörner, ist Direktor der Tiroler Landesmuseen in Innsbruck und daher nicht vor Ort. Er bittet Sie daher, sich verbindlich bei ihm per Mail (wolfgang.meighoerner@chello.at) für die Veranstaltung anzumelden und sich spätestens bis zum 30. Juni 2015 mit ihm über ein Referats-Thema zu verständigen.

DozentIn

Studienmodule

  • ges182 Geschichtswissenschaftliche Arbeitsfelder II: Institutionen und Medien der Geschichtskultur

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--