Semester: Wintersemester 2014/2015

3.05.131 Klang- und Bewegungsräume entdecken, Spielkonzept/Improvisation/Performance.


Veranstaltungstermin

  • Dienstag: 12:00 - 14:00, wöchentlich

Lehrende

Studienmodule

  • mus221 Musiktheorie / Aufbau
  • pb079 Musikalische Grundkompetenzen im Grund- und Förderschulbereich

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Anzahl der freigegebenen Plätze für Gasthörende
3

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
Kreativität und Flexibilität sind wichtige Bausteine des täglichen Lebens, Fähigkeiten, die besonders durch Improvisation gefördert werden. Daher wollen wir mit euch in dieser Veranstaltung durch den spontanen Umgang mit Klängen, Musik und tänzerischen Ausdrucksmitteln die Sinne sensibilisieren und ein sicheres Körper-, Raum- und Zeitgefühl entwickeln. In Körperbewegungen und Klanggesten werden wir uns mit dem Unterthema „Kontraste erleben und erfahrbar machen“ in angeleiteten Gruppenimprovisationen auseinander setzen und Spielkonzepte erarbeiten, die Freude an Bewegung und Musik vermitteln. In dieser Veranstaltung werden musikalische Grundkompetenzen für den Grundschul- und Förderbereich vermittelt. Im Kurs erstellte Spielkonzepte für den Primarbereich können in Zusammenarbeit mit der Grundschule Ofen dort erprobt werden.

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--

studienbeitragfinanziert
Ja