Semester: Sommersemester 2015

3.06.045 Verschlusssache: Zeitgenössische Kunst


Veranstaltungstermine

  • Di., 09.06.2015, 12:30 - 16:00
  • Di., 19.05.2015, 12:45 - 16:00
  • Di., 21.04.2015, 12:45 - 16:00
  • Dienstag: 12:00 - 16:00, wöchentlich

Beschreibung

Zeitgenössische Kunst verweigert sich meist einer einfachen Lesart, umso wichtiger ist daher eine Auseinandersetzung mit den Gründen dafür. Um dieser, unseren Lesewunsch blockierenden Hermetik, begegnen zu können, wollen wir in der Veranstaltung zunächst die dafür verantwortlichen Verschlussmechanismen entlarven und sie dann gemeinsam in Zugänge verwandeln. Begriffe wie Perspektive und Positionierung, Bewertung und (Vor)-Urteil, sowie der Anspruch an Kunstwerke in Verbindung mit dem je eigenen Kunstbegriff sind vor diesem Hintergrund zentral. Ihre Reflektion erfolgt in Ausstellungen zeitgenössischer Kunstwerke in Oldenburg im Edith Russ-Haus, sowie im hiesigen Kunstverein; in Form von Exkursionen besuchen wir u.a. außerdem die Weserburg und die Kunsthalle in Bremen.

DozentIn

Studienmodule

  • kum040 Kunst, Medien und ihre Vermittlung

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Anzahl der freigegebenen Plätze für Gasthörende
3

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
Zeitgenössische Kunst verweigert sich meist einer einfachen Lesart, umso wichtiger ist daher eine Auseinandersetzung mit den Gründen dafür. Um dieser, unseren Lesewunsch blockierenden Hermetik, begegnen zu können, wollen wir in der Veranstaltung zunächst die dafür verantwortlichen Verschlussmechanismen entlarven und sie dann gemeinsam in Zugänge verwandeln. Begriffe wie Perspektive und Positionierung, Bewertung und (Vor-)Urteil, sowie der Anspruch an Kunstwerke in Verbindung mit dem je eigenen Kunstbegriff sind vor diesem Hintergrund zentral. Ihre Reflektion erfolgt in Ausstellungen zeitgenössischer Kunstwerke in Oldenburg im Edith-Russ-Haus sowie im hiesigen Kunstverein; in Form von Exkursionen besuchen wir u.a. außerdem die Weserburg und die Kunsthalle in Bremen. (Kosten müssen von Gasthörenden selbst getragen werden) Ort: Kunstverein Oldenburg, Damm 2, 26135 Oldenburg

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--