Semester: Wintersemester 2014/2015

2.02.131 Einführung in die Volkswirtschaftslehre


Veranstaltungstermine

  • Dienstag: 08:00 - 10:00, wöchentlich
  • Fr., 27.02.2015, 13:00 - 15:00
  • Mo., 23.03.2015, 12:30 - 13:30
  • Sa., 14.02.2015, 14:30 - 15:30

DozentIn

TutorIn

Studienmodule

  • wir041 Einführung in die VWL

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium
  • Wirtschaftswissenschaften

Info-Link
http://www.uni-oldenburg.de/wipol/25656.html

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
Die Veranstaltung bietet einen grundlegenden Überblick über die zentralen Ansätze, Modelle und Fragestellungen der VWL. Den Ausgangspunkt der Vorlesung bildet die Vorstellung des zentralen Anliegens der Volkswirtschaftslehre. Es besteht darin, einen Beitrag zur Lösung des Knappheitsproblems zu leisten. Der spezifische ökonomische Beitrag wird mit dem Begriff der „Pareto-Effizienz“ eingeführt. Anschließend geht es darum, einige zentrale Einsichten vorzustellen, zu denen die Beschäftigung mit wirtschaftswissenschaftlichem Denken führt. Ziel ist es, einerseits Interesse an der Materie zu wecken und andererseits einen ersten Eindruck von dem Fach „Volkswirtschaftslehre“ zu vermitteln. In diesem Zusammenhang werden auch typische Methoden der Wirtschaftswissenschaften vorgestellt. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung werden daraufhin zentrale Sachverhalte der Mikroökonomik behandelt. Neben einem grundlegenden Verständnis des Verhaltens von Anbietern und Nachfragern auf unterschiedlich strukturierten Märkten und der wohlfahrtstheoretischen Betrachtung des Freihandels werden hier auch die Folgen des Eingriffs in das Marktgeschehen durch Besteuerung oder Eingriffe in die Preisbildung erörtert. Die Vorlesung behandelt weiterhin die Grundzüge der Haushalts- und Kostentheorie und stellt die Ursachen und Folgen des Marktversagens vor. Der makroökonomische Teil der Veranstaltung befasst sich zunächst mit der Messung des Volkseinkommens und den Lebenshaltungskosten. Im Anschluss werden die relevanten Faktoren zur Erzeugung von Wirtschaftswachstum erläutert. Im Abschnitt „Geld“ befasst sich die Lehrveranstaltung schließlich mit den Funktionen des Geldes sowie der Aufgabenstellung der Zentralbank.

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
1