Semester: Sommersemester 2016

4.03.511 Negative Dialektik: Begriff und Geschichte II


Veranstaltungstermin

  • Dienstag: 10:00 - 12:00, wöchentlich

Beschreibung

Im ersten Teil der zweisemestrigen Vorlesung ging es im Wintersemester 2015/16 um die Grundlagen des Begriffs ‚negativer Dialektik’ im Ausgang von Platon und deren Fortbestimmung bis hin zu Nikolaus v. Kues. Der zweite Teil der Vorlesung schließt daran an und wird auseinandersetzen, wie der Sachgehalt ‚negativer Dialektik’ bei Kant und Hegel die begriffliche Form erlangt, die die Auseinandersetzung mit ihm bis in die gegenwärtige Diskussion bestimmt. Th.W. Adorno’s 1966 erschienenes Buch „Negative Dialektik“ wird der die Vorlesung abschließende Gesprächspartner sein.
Eine Literaturliste wird zu Beginn der Vorlesung zur Verfügung gestellt.

DozentIn

Studienmodule

  • phi210 Geschichte der Philosophie
  • phi220 Praktische Philosophie - Ethik, Recht, Gesellschaft
  • phi230 Theoretische Philosophie und Grundlagen der Wissenschaften
  • phi240 Ästhetik / Kulturphilosophie
  • phi320 Praktische Philosophie und ihre Konsequenzen für die Gesellschaft
  • phi330 Theoretische Philosophie und ihre Konsequenzen für die Grundlagen der Wissenschaften
  • phi510 Geschichte der Philosophie
  • phi520 Philosophie der Gesellschaft
  • phi530 Theoretische Philosophie und Grundlagen der Wissenschaften

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--