Semester: Sommersemester 2014

3.01.076 Kinderlyrik, Lyrik mit Kindern, Lyrik von Kindern im Literaturunterricht der Grundschule


Veranstaltungstermin

  • Freitag: 12:00 - 14:00, wöchentlich

Beschreibung

Diese Übung gehört zum Seminar 3.01.075 (Schreiber).
Anmeldung bitte über das Seminar. Die Teilnehmer/innen des Seminars werden nach Anmeldeschluss in diese Übung importiert.


Gedichte sind ein zentraler Bestandteil des Literaturunterrichts in der Primarstufe, gelten aber auch als schwieriger Unterrichtsgegenstand. Wie sieht es beispielsweise mit Balladen aus, sind diese auch geeignet für Grundschulkinder? Wie definieren wir Kinderlyrik? Was können Kinder im Ungang mit lyrischen Texten lernen? Welche Methoden bieten sich beim Umgang mit Lyrik im Unterricht an? Macht das Auswendiglernen von Gedichten Sinn?
Diesen und weiteren Fragen wendet sich die Übung zu.
Darüber hinaus stellt sich die Übung Fragen nach der grundsätzlichen Konzeption von Literaturunterricht in der Primarstufe und dessen Zieldimesionen und rückt auch Themenfelder wie die literarische Sozialisation und literarisches Lernen in den Fokus.
Die Teilnehmenden gestalten die Übung durch die Durchführung von Moderationen maßgeblich mit und erproben somit auch eigene Spielräume der Lehrtätigkeit.
Literatur zur Vorbereitung:
Schulz, Gudrun: Umgang mit Gedichten. 6. erweiterte Auflage. Berlin: Cornelsen 2008.

DozentIn

TutorIn

Studienmodule

  • ger241 Sprachlich-literarische Sozialisation

Info-Link
http://www.uni-oldenburg.de/fileadmin/user_upload/germanistik/download/Kommentare/SoSe2014/Kumschlies_Lyrik.pdf

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--