Semester: Sommersemester 2016

4.03.264 Kompetenzorientiert unterrichten im Philosophie/Werte und Normen Unterricht!?


Veranstaltungstermin

  • Mittwoch: 16:00 - 18:00, wöchentlich

Beschreibung

Seit der Einführung von allgemeinen Bildungsstandards durch die Kultusministerkonferenz im Jahr 2002 und dem damit verbundenem Paradigmenwechsel von der Input- zur Outputorientierung sind Lehrerinnen und Lehrer gezwungen, sich mit dieser Thematik bei der Planung und Durchführung ihres Unterrichts auseinanderzusetzen. Längst hat auch im Philosophie/Werte- und Normenunterricht die Kompetenzorientierung Eingang gefunden; inhaltsorientierte Lehrpläne wurden abgeschafft und durch Kerncurricula ersetzt, die nunmehr nur die von den SchülerInnen in den jeweiligen Jahrgangsstufen zu erwartenden prozess- und inhaltsbezogenen Fähigkeiten- und Fertigkeiten angeben. Ziel dieses Seminars ist es, in einem ersten Schritt ein allgemeines Verständnis für die Begriffe Bildungsstandard, Kompetenzen und Kompetenzstufenmodelle zu erwerben, um im Fortgang danach zu fragen, ob es möglich ist, dieses Modell auch auf den Philosophie/Werte- und Normenunterricht zu übertragen.

DozentIn

Studienmodule

  • phi260 Fachdidaktik
  • phi350 Philosophie und Werte und Normen im Unterricht
  • phi360 Philosophie und Werte und Normen im Unterricht

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--