Stellenausschreibung

« Zurück zur Übersicht


Im Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist in der Arbeitsgruppe Mathematische Modellierung (Prof. Dr. Bernd Blasius) zum 01.10.2018 die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
für Datenanalyse, Modellierung und Datenmanagement
Entgeltgruppe 13 TV-L (100%)

unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Auf den Stelleninhaber / die Stelleninhaberin kommen zentrale Aufgaben in Datenanalyse und mathematischer Modellierung des ICBM zu, speziell als Unterstützung in interdisziplinären Kooperationsprojekten. Der/Die Stelleninhaber/-in koordiniert zudem den Aufbau eines institutsweiten Datenmanagements und entwickelt Verfahren zur Auswertung wissenschaftlicher Daten. Die Stelle umfasst die Übernahme von weiterführenden Lehrveranstaltungen der mathematischen Modellierung in Bachelor- und Master-Studiengängen sowie von Kursen der Graduiertenschule sowie die Interessenvertretung des Instituts in nationalen und internationalen Gremien zu Aspekten des Datenmanagements.

Die Stelle erfordert sehr gute Fähigkeiten in möglichst vielen der folgenden Bereiche und Techniken:

  • Erstellung und Analyse mathematischer Modelle
  • Programmentwicklung in MatLab und C (unter Linux)
  • wissenschaftliches und paralleles Rechnen
  • Visualisierung und Analyse hochdimensionaler Daten
  • Adaption und Neuentwicklung spezifischer Analyse- und Optimierungsmethoden
  • wissenschaftliches Datenmanagement

Einstellungsvoraussetzungen sind ein mit überdurchschnittlichem Abschluss absolviertes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) der Mathematik oder Physik, eine abgeschlossene naturwissenschaftliche Promotion und sehr gute Englischkenntnisse.
Weiterhin werden einschlägige Erfahrungen in den Bereichen Komplexe Netzwerke und Theoretische Ökologie (Bioinvasion) vorausgesetzt.
Wünschenswert sind Kenntnisse in der Mikrobiologie (Proteomik) und Massenspektrometrie (Datenanalyse).
Erwartet wird insbesondere Team- und Kommunikationsfähigkeit, selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in Forschung und Lehre, Weiterentwicklung und Wartung AG-interner EDV-Strukturen, hohes Engagement und Ergebnisorientierung.

Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gemäß § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per Email in Form einer pdf-Datei oder auf dem Postweg bis zum 15.08.2018 an Herrn Prof. Dr. Bernd Blasius. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungs- und Reisekosten nicht erstattet werden.

Prof. Dr. Bernd Blasius
ICBM, Postfach 2503, D-26111 Oldenburg
email: blasius@icbm.de
web: https://www.icbm.de/mathematische-modellierung/

 

Hinweis:
Universitätseigene Stellenausschreibungen werden ausschließlich erst nach Bestätigung durch die/den jeweilige(n) PersonalsachbearbeiterIn des Dezernates 1 und anschließender Weiterleitung hierher aufgenommen.