Stellenausschreibung

« Zurück zur Übersicht


An der Carl von Ossietzky Universität, Fakultät VI, Medizin und Gesundheits­wissenschaften, ist im Sekretariat der Abteilung Angewandte Neurokognitive Psychologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer / eines

Beschäftigten im Verwaltungsdienst
(Entgeltgruppe 6 TV-L)

mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (z. Z. 19,9 Stunden) unbefristet zu besetzen. Die Arbeitszeit wird vormittags und/oder nachmittags nach Absprache zu erbringen sein.

Die Aufgaben umfassen u.a.:

  • allgemeine Sekretariatsaufgaben wie Korrespondenz, Organisation von Dienst­reisen, Durchführung von Bestellungen, Aktenführung, Betreuung von Besprechungen und Protokollführung bei Sitzungen
  • Verwaltungsaufgaben und organisatorische Unterstützung im Bereich der Lehre
  • Verwaltungsaufgaben und Mitwirkung bei Personalangelegenheiten
  • Verwaltungsaufgaben im Bereich der Abteilungsfinanzen

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im Verwaltungs- oder Bürobereich
  • mehrjährige nachgewiesene Erfahrung im Verwaltungs-, Büro- oder Sekre­tariatsbereich
  • gute Kenntnisse von Office-Anwendungen wie Word und Excel sowie sicherer Umgang mit E-Mail und Internet
  • eigenverantwortliches Handeln, organisatorisches Geschick, sorgfältige Arbeits­weise und Flexibilität - nachgewiesen durch entsprechende Berufs­erfahrung/Zeugnisse
  • hohe kommunikative Kompetenz, auch in Englisch
  • Von Vorteil sind Kenntnisse im universitären Umfeld und der universitäts-internen Datenverarbeitungsprogramme (Stud.IP, Typo3, SAP R/3) und in der Rechtsanwendung.

Die Carl von Ossietzky Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 16.07.2018 gerne per E-Mail (jochem.rieger@uol.de) an die Carl von Ossietzky Universität, Fakultät VI, Prof. Dr. Jochem Rieger, Department für Psychologie, 26111 Oldenburg, zu richten.

 

Hinweis:
Universitätseigene Stellenausschreibungen werden ausschließlich erst nach Bestätigung durch die/den jeweilige(n) PersonalsachbearbeiterIn des Dezernates 1 und anschließender Weiterleitung hierher aufgenommen.