Stellenausschreibung

« Zurück zur Übersicht


In der Abteilung Didaktik der Chemie am Institut für Chemie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist zum 01.10.2018 eine teilzeitgeeignete Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
E13 TV-L (100 %)

dauerhaft zu besetzen.

Die Abteilung ist für die chemiedidaktischen Lehrveranstaltungen in den verschie­denen Lehramtsstudiengängen der Universität Oldenburg verantwortlich. Des Weiteren unterhält sie die über die Region hinaus bekannten Schülerlabore ChemOL und ChemOL² sowie ein Chemielehrerfortbildungszentrum der GDCh, das sowohl vor Ort als auch in ganz Niedersachsen Fortbildungen für Chemie- und Sachunterrichts­lehrkräfte durchführt.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Durchführung eigener Forschungsprojekte, welche die in der Abteilung verfolg­ten Projekte sinnvoll ergänzen
  • Publikationstätigkeit in einschlägigen nationalen und internationalen Publika­tionsorganen
  • Einwerbung von Drittmitteln
  • Lehre im Umfang von 10 LVS
  • Koordination der Arbeitsabläufe in der Abteilung (technisches Personal, Hilfs­kräfte)
  • Übernahme der Laborverantwortung

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, hier: Lehramts­studium im Fach Chemie (Staatsexamen, M.Ed.) mit gymnasialer Ausrichtung
  • abgeschlossene oder kurz vor dem Abschluss stehende Promotion in Chemie­didaktik
  • Erfahrungen in der Auswertung qualitativer und quantitativer Daten
  • Erfahrungen in der Entwicklung und Gestaltung computerbasierter Lern­einheiten für den Chemieunterricht
  • Erfahrungen in der experimentellen, lehramtsbezogenen Lehre in Chemie
  • Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in allen Office-Anwendungen

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufge­fordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit Ihren Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikations­nachweise) richten Sie bitte bis spätestens 25.06.2018 an Prof. Dr. Verena Pietzner, Universität Oldenburg, Institut für Chemie, Didaktik der Chemie, 26111 Oldenburg (E-Mail: verena.pietzner@uni-oldenburg.de).

 

Hinweis:
Universitätseigene Stellenausschreibungen werden ausschließlich erst nach Bestätigung durch die/den jeweilige(n) PersonalsachbearbeiterIn des Dezernates 1 und anschließender Weiterleitung hierher aufgenommen.