Stellenausschreibung

« Zurück zur Übersicht


An der Fakultät II Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist im Department für Informatik in der Abteilung "Parallele Systeme" ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine ganze Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
(Entgeltgruppe E 13 TV-L)

für 3 Jahre zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik (Master of Science bzw. Diplom) oder eines benachbarten Faches (bevorzugt Mathematik) im In- oder Ausland.

Erwartet werden vertiefte Kenntnisse der Theoretischen Informatik sowie Interesse an Semantik und Synthese paralleler Systeme und an algorithmischen Lösungen. Neben Forschungstätigkeiten wird Mitarbeit bei Standardaufgaben und regelmäßigen Lehrveranstaltungen der Abteilung erwartet (z.B. Grundmodule Theoretische Informatik, Petrinetze, Komplexitätstheorie, Projektgruppen, Seminare).

Die Kandidatinnen / Kandidaten sollen nicht nur über aktives Forschungsinteresse verfügen, sondern auch eine Promotion anstreben. Eine entsprechende Unterstützung ist in der Abteilung gegeben, unter anderem durch ihre guten Kontakte zu einschlägigen Forschungsgruppen im In- und Ausland.

Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 31.08.2017 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät II, Department für Informatik, z. Hd. Herrn Prof. Dr. E. Best, 26111 Oldenburg zu richten oder per Mail an eike.best@informatik.uni-oldenburg.de

 

Hinweis:
Universitätseigene Stellenausschreibungen werden ausschließlich erst nach Bestätigung durch die/den jeweilige(n) PersonalsachbearbeiterIn des Dezernates 1 und anschließender Weiterleitung hierher aufgenommen.