Stellenausschreibung

« Zurück zur Übersicht


An der Fakultät für Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften ist im Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Rechtsinformatik, zunächst befristet vom 1.10.2017 bis 30.9.2020 die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters
Entgeltgruppe13 TV-L

mit der Hälfte der tariflichen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen. Eine Verlängerung der Beschäftigungszeit ist möglich.

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • Abhaltung von Lehrveranstaltungen zum Wirtschaftsrecht sowie Verbraucherschutzrecht,
  • Mitwirkung an den Forschungsprojekten des Lehrstuhls insbesondere auf dem Gebiet des

Informationsrechts.

Es wird erwartet, dass eine Promotion angestrebt wird.

Ihr Profil umfasst möglichst:

  • ein mit Prädikat abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften,
  • Lehrerfahrungen und gute Englischkenntnisse,
  • besondere Kenntnisse auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts und des Informationsrechts.

Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Schriftliche Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 15. August 2017 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät II, Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Prof. Dr. Jürgen Taeger, 26111 Oldenburg.

 

Hinweis:
Universitätseigene Stellenausschreibungen werden ausschließlich erst nach Bestätigung durch die/den jeweilige(n) PersonalsachbearbeiterIn des Dezernates 1 und anschließender Weiterleitung hierher aufgenommen.