Fakultät III - Sprach- und Kulturwissenschaften

Warum in Oldenburg studieren?

Die Gründe sind naheliegend. Sieben Hochschullehrer aus vier unterschiedlichen Philologien lehren im Master „Sprachdynamik“. Da der Studiengang noch sehr jung ist, ist die Studierendenzahl auch relativ gering. Dies ermöglicht es in kleinen Gruppen zu studieren und einen direkten Kontakt zu den Lehrenden zu haben. Zusätzlich stehen die aktuellen Promovierenden den Studierenden mit Rat und Tat zur Seite und berichten über die eigene Promotion und deren Erfolge und Schwierigkeiten.