Bachelor of Arts

In Oldenburg kann Sportwissenschaft im Zwei-Fächer-Bachelor studiert werden. Das heißt, dass neben Sportwissenschaft ein zweites Fach belegt werden muss. Der Schwerpunkt des Bachelorstudiums in der Sportwissenschaft liegt auf den verschiedenen Lehrämtern. Je nach Lehramtswahl umfasst das Studium mit dem Fach Sportwissenschaft unterschiedliche Inhalte und Umfänge (die Darstellungen auf den folgenden Seiten stellen jeweils die aktuelle Prüfungsordnung ab dem Wintersemester 16/17 dar):

In Kombination mit den Fächern Sonderpädagogik oder Wirtschaftspädagogik kann Sportwissenschaft nur als Nebenfach (30 KP im Bachelor) studiert werden. Neben dem Lehramt kann der Bachelorstudiengang auf ein außerschulisches Berufsziel (Zwei-Fächer-Bachelor) studiert werde (freie Wahl der Fächerkombination), Prüfungsordnung Wintersemester 16/17:

Kooperationen

Das Institut für Sportwissenschaft kooperiert eng mit Oldenburger Schulen, Sportverbänden, Präventions- und Rehabilitationseinrichtungen und Einrichtungen der Sozialarbeit.

Nach oben

 

fachspezifische Studienberatung

Studienberatung

Kurzübersicht

  • Zugangs- / Zulassungsvoraussetzungen:
    Für das Studium der Sportwissenschaft im Bachelor-Studiengang ist neben der Hochschulzugangsberechtigung eine Sporteignungsprüfung Voraussetzung.
    Informationen über die Zulassung und die Bewerbung finden Sie auf der folgenden Seite:

    • Studiendauer: 6 Semester
    • Schwerpunkt: Lehramt oder außerschulisches Berufsfeld
    • Umfang: 30 oder 60 KP