Richtlinien für die Abfassung von Hausarbeiten

Im Rahmen einer Hausarbeit sollen Sie eine selbst gewählte Fragestellung aus dem Themenbereich der betreffenden Lehrveranstaltung anhand wissenschaftlicher Literatur sowie primärer und sekundärer Literatur untersuchen. Gegenstand der Hausarbeit sind allein die Untersuchungsergebnisse und die Gründe, die Sie zu ihren Schlussfolgerungen kommen lassen, nicht jedoch Ihr eigener Arbeits- und Erkenntnisprozess.Eine gute Hausarbeit ist durch eine klare, prägnante und präzise Sprache, eine differenzierte Darstellung und theoretischen Debatte sowie eine logische und ausgewogene Argumentation gekennzeichnet.

Seine Ausarbeitung folgt durchgängig den formalen Standards wissenschaftlichen Arbeitens. Hierzu zählen neben einer klaren Gliederung der Kapitel auch das richtige Zitieren und Belegen der verwendeten Literaturquellen.

Textformatierung:

Seitenränder: Links 3 cm, rechts 2,5 cm, oben und unten 2,5 cm

Schriftart: Times New Roman (12 Punkte), oder Arial (11 Punkte)

Absatz: Blocksatz, Zeilenabstand 1,5

Wörtliche Zitate: Eingerückt, 10 Punkte (TNR), 9 Punkte (Arial)

Fußnote: Einzeilig, Schriftgröße 10

Überschrift erste Ebene: 1. Überschrift, fett, 16 Punkte

Überschrift zweite Ebene: 1.1 Überschrift, fett, 14 Punkte

Überschrift dritte Ebene: 1.1.1 Überschrift, fett 12 Punkte

Seitenzahl: In die Fußzeile einfügen, beginnend mit der Einführung

Wichtig:

Benennt man ein Kapitel beispielsweise 2.1, MUSS es auch 2.2 in der Hausarbeit geben. Sonst sollte man das Kapitel lediglich 2. nennen, wenn es keine Unterteilungen gibt.