Ambulatorium für Rehabilitation

Praxisprojekte

Unterstützte Kommunikation im Gemeinwesen

Seit 2012 finden regelmäßig Praxisprojekte statt, um Kommunikationsbarrieren im Gemeinwesen durch Methoden der Unterstützten Kommunikation abzubauen. Hierzu wurden im Rahmen von Seminaren bisher Kooperationen mit örtlichen Bäckereien, Supermärkten, Cafés, Kinos und Kultureinrichtungen geschlossen. Im Rahmen der Praxisprojekte wurden kommunikationsunterstützende Materialien für die jeweiligen Einrichtungen entwickelt und erprobt. Ein umfassendes Forschungsprojekt zu UK im Gemeinwesen ist UKApo.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Susanne Mischo