Fakultät II - Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

Für Lehrende                                                                   

Das International Relations Office (IRO) der Universität Oldenburg berät Oldenburger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hinsichtlich Planung und Umsetzung eines Auslandsaufenthaltes.

Im Rahmen des ERASMUS-Bildungsprogramms können Lehrende als DozentInnen an Partnerhochschulen der Universität Oldenburg tätig sein für mindestens eine Woche (Minimum fünf Unterrichtsstunden) bis hin zu einem Aufenthalt von sechs Wochen.

Auch können neue ERASMUS-Kooperationen initiiert werden. Wichtig ist hierbei die Abstimmung und Überprüfung der jeweiligen Lehrinhalte mit der potentiellen Partnerhochschule, um Studierenden- und DozentInnenaustausch zu ermöglichen.

Ansprechpartnerin ist die ERASMUS-Koordinatorin der Universität Oldenburg Christa Weers (studyabroad(at)uni-oldenburg.de, 0441/798-2438) im International Student Office der Universität.