Uni Oldenburg folgen:

AKTUELLE THEMEN

  • 31.10.2014 – Forschung

    Zuhören, was im Gehirn passiert

    Wenn es aus mehreren Quellen laut ist, hilft dem Schwerhörigen oft sein Hörgerät nicht mehr weiter. Mithilfe der Elektroenzephalographie (EEG) arbeiten Wissenschaftler des Exzellenzclusters Hearing4all daran, ein Hörgerät neuen Typs zu entwickeln – gesteuert durch die Gedankenkraft seines Trägers.[подробнее]

  • 21.10.2014 – Forschung

    "Seuchen sind Seismograph des Sozialen"

    Die Ebola-Epidemie verleiht seinem Buch aktuelle Brisanz: Historiker Malte Thießen hat eine Anthologie zur Seuchengeschichte der Moderne und Postmoderne herausgegeben. Im Interview spricht er über das Anknüpfen an aktuelle Ängste, über Gesundheitspolitik als nationalen Prestigegewinn und verpasste Lehren aus der Geschichte. [подробнее]

  • 15.10.2014 – Forschung

    Unleserliches lesbar machen -
    sogar auf Klingonisch

    Bekleckert, bekritzelt oder im Archiv verschimmelt: Wie sich verschmutzte und somit unlesbare Texte automatisch reinigen lassen, erforscht der Oldenburger Wissenschaftler Prof. Dr. Jörg Lücke. Die neu entwickelte Software zur Textreinigung kann perspektivisch noch Einiges mehr.[подробнее]

  • 09.10.2014 – Forschung

    EXIST-Förderung:
    Universität stärkt Gründungsklima

    Das Gründungs- und Innovationszentrum der Universität setzt seine erfolgreiche Arbeit fort: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) verlängert die Förderung aus dem EXIST IV-Programm für weitere zwei Jahre. Zentrales Thema der zweiten Projektphase: "Female Entrepreneurship". [подробнее]

  • 25.09.2014 – Forschung

    Wärmegesteuerter Mini-Speicher
    mit zweifachem Gleichgewicht

    Wärmeströme auch auf kleinster Ebene zu kontrollieren und so etwa das Überhitzen von Computerchips zu verhindern – diesem Ziel sind ein Oldenburger Physiker und zwei Pariser Kollegen ein Stück näher gekommen. Clou ihrer Überlegungen ist ein Material mit ganz besonderen Eigenschaften.[подробнее]

  • 15.09.2014 – Studium

    Originelles aus der Uni

    Der Gründomat in der Cafeteria erinnert an eine dieser Snackmaschinen, wie sie an Bahnhöfen stehen. Doch statt Essen gibt es hier – so die Aufschrift – „Originelle Produktideen aus der Uni“. Aber was genau ist ein „Gründomat“? Und wie kommen die Produktideen in die Maschine?[подробнее]

CAMPUS-LEBEN

  • 06.05.2014 – Campus-Leben

    Wendepunkte der russischen Geschichte:
    Gedankenaustausch mit Irina Scherbakowa

    Irina Scherbakowa hat den Carl-von-Ossietzky-Preis der Stadt Oldenburg erhalten. Nun war die russische Historikerin und Menschenrechtlerin für ein Fachgespräch zu Gast im Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa (BKGE).[подробнее]

  • 30.04.2014 – Campus-Leben

    „Thema finden, für das man richtig brennt“

    Aus Oldenburg nach Harvard: Stefan Raufer, Master-Student der Hörtechnik und Audiologie, wechselt im Herbst in ein renommiertes US-Promotionsprogramm. Im Interview spricht der 25-Jährige über seinen ungewöhnlichen Werdegang, die vielen Facetten der Hörforschung und das Liebenswerte an Oldenburg.[подробнее]

  • 25.04.2014 – Campus-Leben,Studium

    Den beruflichen Einstieg planen

    Die Fach- und Führungskräfte von Übermorgen suchen 35 regionale und überregionale Unternehmen beim fünften Career Day der Universität Oldenburg. Die Job- und Praktikumsmesse findet am Mittwoch, 7. Mai, von 10.00 bis 15.00 Uhr, im Hörsaalzentrum (Campus Haarentor, Gebäude A14) der Universität statt.[подробнее]

  • 15.04.2014 – Campus-Leben,Köpfe

    Facettenreiches Folk-Duo

    Sie ist die Enkelin der Folkikone Woody Guthrie: Sarah Lee Guthrie. Sein Großonkel ist der amerikanische Literaturnobelpreisträger John Steinbeck: Johnny Irion. Gemeinsam tourt das Ehepaar um die Welt und gibt Konzerte. Am 28. April tritt das Folk-Duo in der Universitätsbibliothek auf. [подробнее]

  • 31.03.2014 – Campus-Leben,Forschung

    Indoor-Cycling und Gesundheitsaufklärung
    gegen Schizophrenie

    Aktuelle Studien belegen: Regelmäßiger Sport beeinflusst den Erkrankungsverlauf schizophrener Psychosen positiv. Wie Schizophrenie-Patienten mehr Sport und Bewegung in ihr Leben integrieren und so aktiv zu ihrer Gesundheit beitragen können, damit beschäftigt sich ein Forschungsprojekt an der Universität. [подробнее]

  • 25.03.2014 – Campus-Leben,Hochschulpolitik

    "Einheit der Universitätsmedizin nach außen tragen"

    „Medizinischer Campus Universität Oldenburg“ – diese Bezeichnung dürfen künftig das Evangelische Krankenhaus Oldenburg, das Klinikum Oldenburg, das Pius-Hospital Oldenburg und die Karl-Jaspers-Klinik am Standort Bad Zwischenahn exklusiv verwenden. Das regelt eine Vereinbarung, die kürzlich unterzeichnet wurde. [подробнее]