IdeenExpo 2017

Vom 10-18. Juni befanden wir uns auf der Ideen Expo in Hannover. Dabei handelt es sich um eine Messe für Kinder und Jugendliche, mit dem Ziel, diese für technische Berufe und MINT-Studiengänge zu begeistern. WIr haben dort das bestehende Setting der Projektgruppe RCCARS vorgestellt und betreut. Dabei konnten wir vor allem den Kindern und Jugendlichen die Probleme und Herausforderungen näher bringen, die beim autonomen Fahren auftreten. Neben dem autonomen Fahrbetrieb, wurde vor dem Start der IdeenExpo die Möglichkeit Implementiert, das Fahrzeug mit eine Xbox-Controller zu steuern. Durch diese Möglichkeit, konnten die Besucher der IdeenExpo selbst ein Gefühl für das Fahrzeug entwickeln. Durch eine parallel laufende Zeitmessung konnte die Rundenzeit des autonomen Fahrbetriebs mit der Rundenzeit der Besucher verglichen werden.

Viele Kinder und Jugendliche waren von der manuellen Steuerung begeistert, sodass es teilweise dazu führte, dass der autonome Fahrbetrieb kurzfristig eingestellt wurde. Die meisten beherschten das Fahrzeug nach einer kurzen Eingewöhnugsphase an den Controller und die damit verbundenen Reaktion des Fahrzeugs. Um ein besseres Handling mit dem Fahrzeug zu erreichen, wurden drei Geschwindigkeitsstufen implementiert, die jederzeit gewechselt werden konnten.

Die IdeenExpo waren trotz Anstrengung und Zeitdruck aufgrund des bevorstehenden ersten Reviews ein tolles Ereignis, das uns allen viel Spaß gemacht hat.