Präsidium der Universität

2012

Ebene Bund


1. Zahl der Deutschlandstipendien verdoppelt

Die Zahl der Deutschlandstipendien hat sich 2012 verdoppelt: 10.977 Stipendien haben die Hochschulen in diesem Jahr vergeben, 2011 waren es 5.375. An der Universität Oldenburg konnte die Zahl der Stipendien von 42 auf 70 gesteigert werden. Mehr»

2. KfW-Studienkredit wird ausgeweitet

Verbesserte Zugangsvoraussetzungen für den KfW-Studienkredit: Ab April 2013 können erstmals auch Zusatz-, Ergänzungs-, Aufbau- und Zweitstudiengänge sowie Promotionen gefördert werden. Mehr»

3. Wissenschaftsrat: Notengebung an Hochschulen muss transparenter werden

Der Durchschnitt der Prüfungsnoten an deutschen Hochschulen weist je nach Studienfach, Hochschule und Abschluss nach wie vor große Unterschiede auf. Dadurch werde die Aussagekraft der einzelnen Note erheblich geschwächt, bemängelt der Wissenschaftsrat. Mehr»

4. Hochschulfinanzierung: Anteil der Drittmittel deutlich gewachsen

Die Hochschulen in Berlin, Sachsen und Bremen werben überdurchschnittlich viele Drittmittel im Vergleich zu ihren Grundmitteln ein. Das zeigt der neue Ländercheck des Stifterverbandes. Insgesamt ist der Anteil der Drittmittel an der Hochschulfinanzierung deutlich gewachsen: von 15 Prozent im Jahr 2000 auf über 22 Prozent im Jahr 2010. Mehr»

5. Wissenschaftsfreiheitsgesetz: HRK-Präsident für gleiche Rechte der Hochschulen

Nach der Verabschiedung des Wissenschaftsfreiheitsgesetzes fordert der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz, Prof. Dr. Horst Hippler, für die Hochschulen die gleichen Rechte wie für die außeruniversitären Einrichtungen. Mehr»

6. Schavan wirbt für stärkere Forschungsanstrengungen der EU

Bundesforschungsministerin Annette Schavan hat mutige europäische Investitionen in Forschung und Entwicklung gefordert. Das in der Lissabon-Strategie der EU verankerte Ziel, drei Prozent des EU-Inlandsproduktes für Forschung und Entwicklung auszugeben, müsse "fest im Blick bleiben". Mehr»

7. Start einer Crowdfunding-Plattform für die Wissenschaft

Um kleinen wissenschaftlichen Projekten eine schnelle und unkomplizierte Chance zu geben, startet "Wissenschaft im Dialog" (WiD) mit Unterstützung des Stifterverbandes die erste deutschsprachige Crowdfunding-Plattform für die Wissenschaft. Ziel ist eine onlinebasierte Finanzierung über viele Einzelpersonen. Die Plattform Sciencestarter ist für Projekte aus Wissenschaft, Forschung und Wissenschaftskommunikation geöffnet. Mehr»

8. USA-Aufenthalt: Die meisten deutschen Wissenschaftler kehren zurück

Aus einer jetzt veröffentlichten Studie des German Academic International Network (GAIN) ergibt sich, dass mehr als zwei Drittel der deutschen Wissenschaftler/innen nach einem Nordamerika-Aufenthalt wieder in ihre Heimat zurückkehren. Mehr»

Ebene Land/Metropolregion

9.    18 Millionen Euro für wissenschaftlichen Nachwuchs in Niedersachsen

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) stellt insgesamt rund 18 Millionen Euro für die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Niedersachsen bereit. Zu den erfolgreichen Projekten zählt auch das Oldenburger Graduiertenkolleg „Molekulare Basis sensorischer Biologie". Mehr»

10.    Termine

13. Dezember 2012, Universität Osnabrück
LHK-Sitzung

Ebene Hochschule

11.    Eröffnung der European Medical School

Die European Medical School (EMS) Oldenburg-Groningen ist am 23. Oktober 2012 im Audimax der Universität Oldenburg feierlich eröffnet worden. Mehr»

12.    Offizieller Start des Exzellenzclusters Hearing4all

Mit einer internationalen Konferenz und einem Festakt in der Universität Oldenburg ist das Exzellenzcluster „Hearing4all“ am 1. November 2012 offiziell gestartet. Mehr»

13.    DFG-Graduiertenkolleg für molekulare Sinnesphysiologie

Molekulare Operationsweisen und gemeinsame Prinzipien sensorischer Systeme (wie Sehen, Riechen und Hören) zu verstehen, ist das Ziel des Graduiertenkollegs „Molecular basis of sensory biology“, das die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) jetzt bewilligte. Mehr»

14.    Klaus-von-Klitzing-Preis an Physik- und Mathematiklehrerin

Gisela Döbbeling, Physik- und Mathematiklehrerin am Hölderlin-Gymnasium Heidelberg, ist „Lehrerin des Jahres für naturwissenschaftliche Fächer“. Sie erhielt im Rahmen einer Feierstunde im Alten Gymnasium Oldenburg am 13. November 2012 den Klaus-von-Klitzing-Preis. Der mit 15.000 Euro dotierte Preis wurde von der Universität Oldenburg und der EWE Stiftung zum achten Mal vergeben. Mehr»

15.    Universität vergibt Preis der Lehre

Prof. Dr. Daniel Grieser (Institut für Mathematik) sowie Juniorprofessorin Dr. Britta Gebhard und Dr. Holger Lindemann (beide Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik) sind am 15. November 2012 mit dem "Preis der Lehre" für das Studienjahr 2011/12 ausgezeichnet worden. Mehr»

16.    Modellprojekt zur Offenen Hochschule abgeschlossen

Was können Hochschulen tun, um Berufstätigen den Weg in ein Studium zu ebnen und sie erfolgreich durch ein Studium zu führen? Wie können berufliche Qualifikationen und Kompetenzen angerechnet werden? Um diese und ähnliche Fragen ging es bei dem jetzt abgeschlossenen dreijährigen Modellvorhaben zur Offenen Hochschule. Mehr»

17.    Dorich House Group: Treffen acht europäischer Universitäten in Oldenburg

Die Dorich House Group of European Universities veranstaltete am 16. November 2012 ihr Jahrestreffen in der Universität Oldenburg. Das Netzwerk fördert den Austausch von Studierenden und Dozent/innen sowie gemeinsame Projekte der acht beteiligten Hochschulen. Mehr»

18.    Termine

6. Dezember 2012, 9.30 Uhr, Aula
Personalversammlung

24. Januar 2013, 18.30 Uhr, Staatstheater
Neujahrsempfang der Universität und der Universitätsgesellschaft Oldenburg mit 'Carmina burana'