Vorlesungsexperimente

Kraftwirkung zwischen 2 Magneten

Geräteliste:

Aus den Hochfeld Neodymmagneten zusammengesetzter Stab an einem Faden

Versuchsbeschreibung:

Der zusammengesetzte Stabmagnet wird im Hörsaal aufgehängt, aufgrund seiner hohen Feldstärke richtet er sich trotz seiner relativ hohen Masse im Erdmagnetfeld aus.

Mit einem weiteren Hochfeldmagneten kann die Kraftwirkung bei Abständen > 1m demonstriert werden.

Des weiteren kann ein Kraftsensor mit einem Magneten versehen werden und die Abstandsabhägigkeit qualitativ überprüft werden. Dabei ist auf kleinste Abstandsänderungen zu achten, ansonsten prallen die Messobjekte aufeinander.