Masterstudiengang Hörtechnik und Audiologie

Berufs- und Tätigkeitsfelder


Der Bedarf an Beratung und Behandlung in der Audiologie / Medizintechnik ist in allen entwickelten Staaten durch die Hörgewohnheiten und die Lärmbelastung sehr groß und nimmt ständig zu. Etwa 14 % der Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland besitzt einen behandlungsbedürftigen Hörverlust.
Ebenfalls sehr groß und ständig zunehmend sind die Anforderungen der KonsumentInnen an Hörqualität und Hörerlebnis im Kommunikationsbereich. In diesem Spannungsfeld zwischen medizinischen, technologischen und wissenschaftlichen Anforderungen führt der Studiengang Hörtechnik und Audiologie die entsprechende audiologische Kompetenz ein.

Durch die Breite der Ausbildung sind die AbsolventInnen in signifikantem Ausmaß auch außerhalb der im eigentlichen Sinn mit Hören und Sprachkommunikation befassten Branchen einsetzbar.
Folgende berufliche Tätigkeiten kommen für die  AbsolventInnen in Frage:


  • EntwicklungsingenieurIn in der Hörgerätetechnik und Telekommunikation
  • IngenieurIn/BeraterIn in der Akustik
  • MitarbeiterIn in klinisch-audiologischen Einrichtungen, Gemeinschaftspraxen,
    audiologischen Zentren
  • Vertriebs-/technischer LeiterIn Hörgeräte-/Akustik-Betriebe
  • Vertrieb/Beratung Hersteller medizinisch-technischer Geräte
  • Beratung in der HNO-Heilkunde
  • Beratung in der Schwerhörenden-Pädagogik

Zusätzlich verfügen die Master-AbsolventInnen über weitergehende Kompetenzen und Fähigkeiten im wissenschaftlichen Arbeiten, was sie besser für Berufe in der Forschung und Entwicklung in den oben aufgezählten Branchen positioniert. Des Weiteren besteht für die Master AbsolventInnen die Möglichkeit zur Promotion und damit für eine wissenschaftliche Karriere.

Beruf & Karriere im und nach dem Studium

Neben dem Erwerb der fachlichen Qualifikation wird es für Studierende und Absolvent/innen immer wichtiger, sich Schlüsselkompetenzen anzueignen und Erfahrungen in der Berufspraxis zu sammeln.

Die Universität Oldenburg unterstützt Sie durch unterschiedliche Service- und Beratungsangebote bei der Entwicklung eines persönlichen Qualifikationsprofils und beim Berufseinstieg.

Bitte besuchen sie die Seiten Beruf & Karriere der Universität Oldeburg mit Hinweisen zu: