Nanoblumen und Tierfelle:
Tag der Physik und Tag der Mathematik

Oldenburg. Um Studien- und Berufsmöglichkeiten für PhysikerInnen und MathematikerInnen dreht sich alles beim „Tag der Physik“ und beim „Tag der Mathematik“, die beide am Mittwoch, 6. November, ab 9.15 Uhr, auf dem Campus Wechloy der Universität Oldenburg stattfinden. Die Veranstaltungen richten sich an SchülerInnen, LehrerInnen, StudienanfängerInnen sowie die interessierte Öffentlichkeit.

Mit Führungen durch die Forschungslabore beginnt um 9.15 Uhr der „Tag der Physik“. Der Physikdidaktiker Prof. Dr. Michael Komorek zeichnet herausragende Facharbeiten von SchülerInnen mit dem „Facharbeiten-Preis“ aus. Im Anschluss gibt der Oldenburger Physiker Prof. Dr. Niklas Nilius in seinem Vortrag „Von Nanoblumen und Nanoketten“ einen Einblick in die Experimental-Physik. In das Forschungsfeld der Theoretischen Physik führt Prof. Dr. Ulrike Feudel ein. Thema ihres Vortrags: „Leben im Ozean – die Brücke zwischen Physik und Biologie“. Nach der Vorstellung der Studiengänge beantworten AbsolventInnen in der Rubrik „Studienabschluss … und dann?“ Fragen zum Berufseinstieg. Zudem informieren auf der Ringebene des Campus Wechloy die Physik-Arbeitsgruppen und NachwuchswissenschaftlerInnen über ihre Forschungsvorhaben.

Beim „Tag der Mathematik“ hält Prof. Dr. Bernd Kawohl, Mathematiker an der Universität Köln, um 12.00 Uhr den Festvortrag „Von Knöpfen und Kugeln, die nicht wegrollen können“. Im Vorfeld gibt es zahlreiche Vorträge und Informationsveranstaltungen: So thematisiert Dr. Peter Krug „Das Simpson-Paradoxon“ und Prof. Dr. Hannes Uecker spricht über „Mathematische Analysis von Musterbildung auf Tierfellen und im verwandten Systemen“. Ab 13.00 Uhr wird im Eingangsbereich die „Mathemeile“ mit Exponaten zum Mitmachen und Mitdenken angeboten. Sie wird von Studierenden der ersten drei Semester betreut. SchülerInnen erhalten zudem im Info-Café Informationen zum Studium an der Universität Oldenburg von StudentInnen aus erster Hand.

 

Weitere Infos

Stephan Christ
Institut für Physik
Tel.: 0441/798-3201
stephan.christ@uni-oldenburg.de

 

Tag der Physik:

www.tdp.uni-oldenburg.de/30834.html

 

Tag der Mathematik:

www.tdm.uni-oldenburg.de/35770.html