"Quantum Mechanics for Pedestrians" - Oldenburger Lehrbuch im Springer-Verlag erschienen

Quantum Mechanics for Pedestrians, so lautet der Titel eines zweibändigen Lehrbuchs von Jochen Pade, Physiker am Institut für Physik der Universität Oldenburg, das jetzt im renommierten Wissenschaftsverlag Springer erschienen ist. Die deutsche Ausgabe (Quantenmechanik zu Fuß) ist bereits seit 2012 im Springer-Programm verfügbar.

Jochen Pade hat in Oldenburg über viele Jahre die Vorlesung "Quantenmechanik" für die Studiengänge M. Ed. Physik und M. Sc. Engineering Physics gehalten. Dabei hat er nicht nur Wert auf die Vermittlung von Grundlagen der Quantenmechanik gelegt. Vielmehr war es sein Anliegen, die Studierenden auch an moderne Konzepte und Anwendungen dieses Gebietes der theoretischen Physik heranzuführen. Seine langjährige und vielfältige Lehrerfahrung hat ihm dabei geholfen, den von Studierenden im Allgemeinen als schwierig angesehenen Stoff so zu vermitteln, dass ihnen der Zugang dazu erleichtert wurde.

Schon früh hat Pade den Studierenden zu seiner Vorlesung ein Skript an die Hand gegeben, mit dem sie den Stoff nacharbeiten, in vielen Übungsaufgaben anwenden und dadurch festigen konnten. Viele positive Rückmeldungen zu diesem Skript haben ihn schließlich dazu bewogen, aus dem Skript ein zweibändiges Buch zu machen, das nun bei Springer in deutscher und englischer Sprache verfügbar ist. Am Institut für Physik ist man sich sicher, dass auch die englische Ausgabe einen breiten Leserkreis finden wird.

Kontakt: Jochen Pade

[10.12.2013]