Delegation aus Taiwan informiert sich über Energiebildungskonzepte

Dr. Lung-Sheng Steven Lee, Präsident der National United University (NUU) in Maoli (Taiwan) ist gemeinsam mit zwei hochrangigen taiwanesische KollegInnen am 5. September 2011 von der Präsidentin der Universität Oldenburg, Prof. Dr. Babette Simon, und dem Vizepräsidenten für Wissenschaftlichen Nachwuchs und Qualitätsmanagement, Prof. Dr. Bernd Siebenhüner, empfangen worden. Die Delegation wurde vom taiwanesischen Kultusministerium beauftragt, sich über Energiebildungskonzepte in Deutschland und Europa zu informieren. Bereits im Vorfeld des Besuchs vereinbarten die Universität Oldenburg und die National United University (NUU) Kooperationen in den Bereichen Informatik und Wirtschaftswissenschaften, die heute von den PräsidentInnen unterzeichnet wurden.

Die BesucherInnen informierten sich an der Universität über den Studiengang "Technik" sowie die Masterstudiengänge "Postgraduate Programm Renewable Energy" (PPRE) und "European Renewable Energy Centres" (EUREC). Bei ForWind, dem Forschungszentrum für Windenergieforschung der Universitäten Oldenburg, Hannover und Bremen, erhielten die Gäste einen Einblick in aktuelle Forschungsergebnisse. Auch über Projekte der Oldenburger Energiebildung, die Unterrichtskonzepte für Erneuerbare Energien im Bereich Lehrerausbildung und -fortbildung entwickelt, informierten sich die BesucherInnen. Im Anschluss an den Besuch der Universität wurden die Gäste von Oldenburgs Oberbürgermeister Prof. Dr. Gerd Schwandner empfangen.

Bild

Auf dem Foto (v.l.n.r.): Prof. Dr. Bernd Siebenhüner (Vizepräsident Universität Oldenburg), Liu Wen-Huei (Ministry Of Education Taiwan), Prof. Dr. Babette Simon (Präsidentin Universität Oldenburg), Dr. Lung-Sheng Steven Lee (Präsident National United University), Dr. Jiunn-Chi Wu (National Central University).