Naturwissenschaften auf Probe studieren

Ein naturwissenschaftliches Fach auf Probe studieren können SchülerInnen der Jahrgangstufen 12 und 13 am Donnerstag und Freitag, 4. und 5. Juni 2009, im Rahmen der Studier!-Tage auf dem Campus Wechloy der Universität Oldenburg. Die Veranstalter, die Fakultät V Mathematik und Naturwissenschaften und das Didaktische Zentrum (diz) der Universität, erwarten etwa 120 naturwissenschaftlich Interessierte. Gefördert wird das Probe-Studium durch die EWE Stiftung.

Mit dem Angebot sollen die Entscheidung für ein Studienfach erleichtert und erste Einblicke in den Studienalltag gegeben werden. Die Studierenden auf Probe können wählen zwischen den Fächern Physik, Mathematik und Chemie. Am ersten Veranstaltungstag stehen Vorlesungen und Laborpraktika im Mittelpunkt. Auch das Studierendenleben kommt nicht zu kurz: Mensa und Hochschulsport präsentieren ihre Angebote. Am zweiten Tag können die SchülerInnen zusätzlich die Veranstaltungen des Hochschulinformationstages (HIT) besuchen, und sich damit auch über andere Studiengänge und –fächer sowie über fächerübergreifende Themen wie Berufsziel, Bewerbungsverfahren, Bachelor- und Masterstudium oder Studienfinanzierung informieren. Während der zwei Tage werden die SchülerInnen in Kleingruppen intensiv von Studierenden der Fakultät betreut.

Damit auch SchülerInnen aus dem Umland teilnehmen können, gewährt die Universität auf Antrag einen Übernachtungskostenzuschuss in Höhe von 30 Euro. Anmeldungen bis zum 25. Mai im Internet: www.diz.uni-oldenburg.de/40189.html oder unter Tel.: 0441/798-3628.

Kontakt: Dr. Kathrin Henrichs, Koordinatorin der Studier!-Tage, Tel.: 0441/798-3628, E-Mail: kathrin.henrichs(at)uni-oldenburg.de