Poster-Wettbewerb zur "Nacht der Wissenschaft"

Einen Poster-Wettbewerb zur europäischen "Nacht der Wissenschaft" hat die Universität Oldenburg jetzt für SchülerInnen aller Altersstufen ausgeschrieben. Gesucht wird ein Bild zum Thema Forschung. Es kann die Darstellung eines Wissenschaftlers im Labor, der Erde in hundert Jahren oder des Mondflugs für jedermann in der Welt von Übermorgen sein – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Eingereicht werden können gemalte Bilder, Fotos, Collagen oder am Computer erstellte Poster. Teilnehmen können Einzelpersonen oder Klassen. Einsendeschluss ist Freitag, 28. August 2009.

Eine Jury ermittelt aus den eingereichten Kunstwerken je einen Gewinner für die Altersgruppen von 8 bis 11, von 12 bis 15 und von 16 bis 18 Jahren. Als Einzelpreise winken eine Familienkarte für den Besuch des Universums in Bremen, des Klimahauses oder des Auswandererhauses in Bremerhaven, inklusive Fahrt. Klassen können 100 EURO gewinnen. Verliehen werden die Preise am 25. September 2009 vom niedersächsischen Wissenschaftsminister Lutz Stratmann. Die Gewinnerposter nehmen zusätzlich an einem europaweiten Wettbewerb teil und haben so die Chance, im kommenden Jahr europaweit für die Nacht der Wissenschaft zu werben.

Die Nacht der Wissenschaft, an der sich viele Städte mit Festen und Feiern beteiligen, findet jedes Jahr am 4. Freitag im September in 27 europäischen Ländern statt. 2009 ist erstmals auch die Universität Oldenburg mit von der Partie. Am Freitag, 25. September 2009, öffnet die Universität nachts von 17.00 Uhr bis 1.00 Uhr ihre Tore und präsentiert ihren Lehrbetrieb, ihre Labore, Hörsäle, Bibliotheken und Werkstätten.

Infos