Stipendien für den Fach-Bachelor Physik

Es werden insgesamt drei Stipendien an neu eingeschriebene Studierende des Fach-Bachelor Physik in Form von Beschäftigungsentgelten als „Studentische Hilfskraft“ vergeben.

Das Stipendium finanziert die Studienbeiträge (500 Euro) für die Dauer von vier Semestern. In dieser Zeitspanne wird eine Tätigkeit als studentische Hilfskraft in einer der drei Arbeitsgruppen (Energie- und Halbleiter Forschung, Medizinische Physik und Ultraschnelle Nano-Optik) vereinbart. Dieser Einsatz in der jeweiligen Arbeitsgruppe beträgt 10,5 Stunden pro Monat und richtet sich nach den Interessen und Fähigkeiten des/der Studierenden (z.B. Mitarbeit an Messungen mit Forschungsapparaturen, Software-Entwicklung, Dokumentation von Forschungsergebnissen, Literaturarbeit).

Bewerben können sich die Interessierten möglichst gleichzeitig mit ihrer Einschreibung, sie ist aber keine Voraussetzung für die Teilnahme am Auswahlverfahren. Für die Bewerbung genügt ein Motivationsschreiben, eine Abitur-Zeugniskopie und mögliche weitere Nachweise über relevante Erfahrungen oder Aktivitäten. Erst zu Beginn der Tätigkeit als studentische Hilfskraft wird die Immatrikulation im Fach-Bachelor Physik der Universität Oldenburg vorausgesetzt.

Bewerbungsschluss: 30. August 2009